Canoo expandiert nach Zürich

Canoo expandiert nach Zürich

Die Basler Softwareschmiede Canoo Engineering AG, Spezialist für web-basierte Geschäftsanwendungen, expandiert in den kommenden Wochen nach Zürich und eröffnet eine Niederlassung in der IT-Metropole.

„Ausschlaggebend für unseren Entscheid ist die Möglichkeit, unsere bestehenden Kunden in Zürich noch besser bedienen zu können. Zudem erhalten wir einen direkten Zugang zum Arbeitsmarkt.“, sagt Hans-Dirk Walter, CEO der Canoo Engineering AG.

Canoo hat sich in den letzten 15 Jahren als aktiver Part innerhalb der Java Community, als Vorreiter in agiler Softwareentwicklung und kundennaher Projektpartner einen Namen gemacht. Nach einer Phase nicht forcierten, moderatem Wachstums macht sich das Unternehmen daran, seinen Brand systematisch in Zürich etablieren. „Visibilität ist uns wichtig – zumal unsere Bücher gut gefüllt sind und wir uns vom Rekrutierungsmarkt Zürich wertvolle Impulse und neue Talente erhoffen.“, erklärt Michael Gassmann, Leiter der neuen Zürcher Dependance.

Michael Gassmann ist seit Dezember 2016 mit dem Aufbau des neuen Standorts betraut. Vor seinem Engagement bei Canoo war er über mehrere Jahre hinweg in unterschiedlichen Positionen bei dem Zürcher Softwareunternehmen Netcetera tätig.

Die neuen Büroräume werden voraussichtlich in Q2/2017 bezogen. Von hier aus werden sämtliche Services angeboten: Consulting, Projektgeschäft und Produktentwicklung.

X