Gradle

Maven ist schon seit einiger Zeit das dominierende Build-Tool im Java Bereich. Obwohl es eine bewährte Technologie ist, ist es in die Jahre gekommen, und heute gibt es neue und bessere Alternativen. Seit 2012 ist die Akzeptanz von Gradle in die Höhe geschnellt. Sowohl beliebte und große Open-Source-Projekte, wie Spring, Hibernate und Groovy, wie auch grosse Unternehmen haben auf Gradle migriert. Nicht zu vergessen, dass Gradle das Build-Tool für Android Anwendungen seit 2013 ist.

Jetzt ist die Zeit, um mehr über dieses Tool zu lernen und wie Sie von Gradle profitieren können. Zusätzlich zu den Trainingskursen bieten wir Ihnen individuelle Sessions. Gerne machen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Unser Trainingsangebot

Gradle Training



In diesem Kurs lernen die Teilnehmer die Basis, um mit Gradle Java-, Webapp- oder Polyglot- (Java/Groovy) Projekte zu bauen. Erhalten Sie Tipps, wie man erfolgreich von Maven zu Gradle migriert. Die Teilnehmer können gerne ihr aktuelles Maven Setup einbringen, um herauszufinden, wie sie in Zukunft in ihrem Umfeld am besten von Gradle profitieren können.

Voraussetzungen: grundlegende Java-Kenntnisse

Kursinhalte
  • Einführung
  • Build Script Grundlagen: Das Gradle Modell, Erstellen von DSL
  • Benutzerdefinierte Build-Aufgaben: In der Build Datei, mit "Classes", im Inneren von buildSrc
  • Standard Plugins: Java, Groovy, War, Jetty, Application, Code Coverage, Code Quality
  • 3rd Party Plugins: Versionen, Lizenzen, Asciidoctor, Shadow
  • Migration von Maven
  • Plugins schreiben
X